SRG SSR

Zahlen, Daten, Fakten

Die SRG auf einen Blick

Die SRG umfasst fünf Unternehmenseinheiten und die Generaldirektion. Zudem hält sie vier Tochtergesellschaften. Mit rund 6000 Beschäftigten respektive rund 4900 Vollzeitstellen (ohne Tochtergesellschaften), einem Jahresumsatz von rund 1,6 Mil­liarden Franken, 17 Radio- und 7 Fernsehprogrammen inklu­sive Sendungen in rätoromanischer Sprache sowie ergänzenden Websites und Teletextdiensten ist die SRG das grösste ­Unternehmen für elektronische Medien in der Schweiz. Ihre ­Radioprogramme und in der Hauptsendezeit auch Fernsehprogramme sind in allen vier Sprachregionen marktführend – und sie behaupten sich erfolgreich gegen eine ­Vielzahl von wesentlich finanzkräftigeren ausländischen Konkurrenzsendern. 

Die SRG ist ein privatrechtlich organisiertes und nach den Grundsätzen des Aktienrechts geführtes Medienunternehmen, dessen Auftrag auf der Bundesverfassung (BV), dem Radio- und Fernsehgesetz (RTVG), der Radio- und Fernsehverordnung (RTVV) sowie der Konzession basiert und das dem Service public verpflichtet ist. Als Non-Profit-Unternehmen finanziert sich die SRG zu rund 75 Prozent über Gebühren und zu rund 25 Prozent aus kommerzieller Tätigkeit. Sie ist ­politisch und wirtschaftlich unabhängig.

Unternehmenseinheiten

 

Tochtergesellschaften

RSIRTRRTSSRFSWI